wichtiger technischer Hinweis:
Sie sehen diese Hinweismeldung, weil Sie entweder die Darstellung von Cascading Style Sheets (CSS) in Ihrem Browser unterbunden haben, Ihr Browser nicht vollstndig mit dem Standard HTML 5 kompatibel ist oder ihr Browsercache die Stylesheet-Angaben 'verschluckt' hat. Lesen Sie mehr zu diesem Thema und weitere Informationen zum Design dieser Homepage unter folgender Adresse:   ->  weitere Hinweise und Informationen
Suche
Anwalt gesucht?
Anwalt gefunden!
Sie haben ein rechtliches Problem? Eine individuelle Rechtsfrage? Streit mit dem Nachbarn, Chef oder Ämtern?Gehen Sie auf Nummer sicher und holen Sie sich den fachkundigen Rat eines Rechtsanwalts.Hier im Deutschen Anwaltsregister finden Sie immer den passenden Rechtsanwalt in Ihrer Nähe.Nutzen Síe Ihr Recht!

Verkehrsrecht | 12.01.2016

Unfall

Unfall durch Blitzeis: Kann man sich als Autofahrer auf höhere Gewalt berufen?

Blitzeis - bei Eisregen gefriert frischer Niederschlag beim Auftreffen auf den Boden. Es kommt oft zu vielen Verkehrsunfällen. Kann man sich dann als Autofahrer auf höhere Gewalt berufen?

Werbung

Blitzeis gilt bei einem Autounfall nicht als höhere Gewalt. Fahrer sind in solchen Fällen also nicht ihrer Haftung entbunden.

Fahrweise muss den winterlichen Straßenverhältnissen angepasst werden

Laut Sichtfahrgebot der Straßenverkehrsordnung muss jeder so fahren, dass er etwa bei Blitzeis oder plötzlich auftauchenden Hindernissen anhalten oder ausweichen kann. Autofahrer müssen ihre Fahrweise daher entsprechend an die winterlichen Verhältnisse anpassen. Im Notfall ist also Schrittgeschwindigkeit angesagt.

Verursacht ein Autofahrer einen Unfall bei Glatteis wird eine Mithaftung angenommen

Auch wenn ein Fahrer bei Glatteis die Kontrolle über sein Auto verliert, werde in der Regel eine Mithaftung angenommen. Es spreche dann ein Anscheinsbeweis dafür, dass er entweder zu schnell unterwegs war oder ein der Witterung unangemessenes Fahrmanöver zu dem Unfall geführt hat.

Wenn's gekracht hat

Sollte es zu einem Verkehrsunfall gekommen sein, dann ist es meist sehr sinnvoll sich bei der Schadensabwicklung durch einen Rechtsanwalt für Verkehrsrecht helfen zu lassen.

Werbung

Quelle: dpa/DAWR/ab
BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertung: 4 (max. 5)  -  1 Abstimmungsergebnis Bitte bewerten Sie diesen Artikel.0





       Sie sind Anwalt?! Werden Sie ein Teil vom Deutschen Anwaltsregister (DAWR) und stellen Sie sich und Ihre Kanzlei ausführlich vor!Profitieren Sie von der großen Reichweite des DAWR und seiner Partnerportale.Klicken Sie hier und nutzen Sie jetzt Ihre Gelegenheit
auf mehr Mandate aus dem Internet!

#1762

URL dieses Artikels: https://www.dawr/d1762
 für RechtsanwälteEin Kanzleiprofil beim DAWR kann auch Ihnen helfen!