wichtiger technischer Hinweis:
Sie sehen diese Hinweismeldung, weil Sie entweder die Darstellung von Cascading Style Sheets (CSS) in Ihrem Browser unterbunden haben, Ihr Browser nicht vollstndig mit dem Standard HTML 5 kompatibel ist oder ihr Browsercache die Stylesheet-Angaben 'verschluckt' hat. Lesen Sie mehr zu diesem Thema und weitere Informationen zum Design dieser Homepage unter folgender Adresse:   ->  weitere Hinweise und Informationen
Suche
Anwalt gesucht?
Anwalt gefunden!
Sie haben ein rechtliches Problem? Eine individuelle Rechtsfrage? Streit mit dem Nachbarn, Chef oder Ämtern?Gehen Sie auf Nummer sicher und holen Sie sich den fachkundigen Rat eines Rechtsanwalts.Hier im Deutschen Anwaltsregister finden Sie immer den passenden Rechtsanwalt in Ihrer Nähe.Nutzen Síe Ihr Recht!

Ordnungswidrigkeitsrecht, Strafrecht und Verkehrsrecht | 29.05.2016

Rotlicht­verstoß

Bei Rot über die Ampel: Zeugen­aussage kann für Strafe ausreichen

Zeugen­aussage hinreichend für Rot­licht-Verurteilung

(Oberlandesgericht Bamberg, Urteil vom 29.12.2015, Az. 3 Ss Owi 1310/15)

Wer über eine rote Ampel fährt, dem droht eine hohe Strafe. Als Beweis reicht unter Umständen eine Zeugen­aussage. Das lässt sich aus einem Urteil des Ober­landes­gerichts (OLG) Bamberg schließen (Az.: 3 Ss Owi 1310/15).

Werbung

Bußgeld und Fahrverbot für Rotlichtverstoß

Im verhandelten Fall wurde einem Autofahrer zur Last gelegt, eine Ampel überfahren zu haben, die länger als eine Sekunde rot war. Daher bekam er neben Bußgeld und Punkten auch ein Fahrverbot von einem Monat auferlegt. Der Autofahrer klagte dagegen, denn er behauptete, dass die Ampel noch nicht so lange Rot zeigte.

Gericht bestätigte Rotlichtverstoß

Das Gericht wies die Klage ab und stützte sich dabei auf Zeugen­aussagen eines Polizisten vor Ort. Er hatte ausgesagt, dass die Ampel schon wieder auf Grün umschaltete, unmittelbar nachdem der Kläger durchgefahren war - und damit bereits länger als eine Sekunde rot gewesen sein musste. Damit bestätigte das Gericht den qualifizierten Rotlicht­verstoß.

Was kann man bei einem Rotlichtverstoß tun?

Worauf es bei einem Rotlichtverstoß ankommt und was entscheidend ist, erläutert Rechtsanwalt Thomas Brunow hier. Manchmal kann man sogar straffrei bleiben, obwohl man über eine rote Ampel gefahren ist, so Rechtsanwalt Alan Menaker. Hier finden Sie eine Liste mit Rechtsanwälten, die Sie bei einem Rotlichverstoß fragen können.

Quelle: dpa/DAWR/ab

BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertung: keine Bitte bewerten Sie diesen Artikel.0/0/5/0





       Sie sind Anwalt?! Werden Sie ein Teil vom Deutschen Anwaltsregister (DAWR) und stellen Sie sich und Ihre Kanzlei ausführlich vor!Profitieren Sie von der großen Reichweite des DAWR und seiner Partnerportale.Klicken Sie hier und nutzen Sie jetzt Ihre Gelegenheit
auf mehr Mandate aus dem Internet!

#2544

URL dieses Artikels: https://www.dawr/d2544
 für RechtsanwälteEin Kanzleiprofil beim DAWR kann auch Ihnen helfen!