wichtiger technischer Hinweis:
Sie sehen diese Hinweismeldung, weil Sie entweder die Darstellung von Cascading Style Sheets (CSS) in Ihrem Browser unterbunden haben, Ihr Browser nicht vollständig mit dem Standard HTML 5 kompatibel ist oder ihr Browsercache die Stylesheet-Angaben 'verschluckt' hat. Lesen Sie mehr zu diesem Thema und weitere Informationen zum Design dieser Homepage unter folgender Adresse:   ->  weitere Hinweise und Informationen
Suche
Anwalt gesucht?
Anwalt gefunden!
Sie haben ein rechtliches Problem? Eine individuelle Rechtsfrage? Streit mit dem Nachbarn, Chef oder Ämtern?Gehen Sie auf Nummer sicher und holen Sie sich den fachkundigen Rat eines Rechtsanwalts.Hier im Deutschen Anwaltsregister finden Sie immer den passenden Rechtsanwalt in Ihrer Nähe.Nutzen Síe Ihr Recht!

Strafrecht und Strafvollzugsrecht | 12.01.2016

Körperhygiene

Häftlinge haben keinen Anspruch auf eine tägliche Dusche

Wer nicht arbeitet und keinen Sport treibt, kommt nur zweimal pro Woche in den Genuss

(Oberlandesgericht Hamm, Beschluss vom 10.11.2015, Az. 1 Vollz (Ws) 458/15)

Nicht jeder Häftling hat einen Anspruch auf eine tägliche Dusche. Das hat das Oberlandesgericht Hamm entschieden.

Werbung

Waschmöglichkeiten in der Zelle reichen für die tägliche Körperhygiene aus

Laut Mitteilung hatte ein 57 Jahre alter Sträfling aus einem Gefängnis in Düsseldorf darauf bestanden, sich täglich zu duschen, mindestens aber alle zwei Tage. Das Gefängnis gewährt dies allerdings nur Häftlingen, die Sport machen oder einen schweißtreibenden Job haben. Alle anderen - so auch der Kläger - kommen nur zweimal pro Woche in den Genuss (Oberlandesgericht Hamm, Beschluss vom 10.11.2015, Az. 1 Vollz (Ws) 458/15). Nach Ansicht der Anstaltsleitung und des Gerichts reicht die Waschmöglichkeit in jeder Zelle für die tägliche Körperhygiene aus.

Täglich frische Unterwäsche

Das gleiche Gericht, das OLG Hamm hat erst kürzlich entschieden, dass Strafgefangene Anspruch auf täglich frische Unterwäsche haben (vgl. Auch im Gefängnis täglich saubere Unterwäsche).

Quelle: dpa/DAWR/ab

BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertung: 3 (max. 5)  -  2 Abstimmungsergebnisse Bitte bewerten Sie diesen Artikel.0





       Sie sind Anwalt?! Werden Sie ein Teil vom Deutschen Anwaltsregister (DAWR) und stellen Sie sich und Ihre Kanzlei ausführlich vor!Profitieren Sie von der großen Reichweite des DAWR und seiner Partnerportale.Klicken Sie hier und nutzen Sie jetzt Ihre Gelegenheit
auf mehr Mandate aus dem Internet!

#1771

URL dieses Artikels: https://www.dawr/d1771
 für RechtsanwälteEin Kanzleiprofil beim DAWR kann auch Ihnen helfen!