wichtiger technischer Hinweis:
Sie sehen diese Hinweismeldung, weil Sie entweder die Darstellung von Cascading Style Sheets (CSS) in Ihrem Browser unterbunden haben, Ihr Browser nicht vollständig mit dem Standard HTML 5 kompatibel ist oder ihr Browsercache die Stylesheet-Angaben 'verschluckt' hat. Lesen Sie mehr zu diesem Thema und weitere Informationen zum Design dieser Homepage unter folgender Adresse:   ->  weitere Hinweise und Informationen
Suche
Anwalt gesucht?
Anwalt gefunden!
Sie haben ein rechtliches Problem? Eine individuelle Rechtsfrage? Streit mit dem Nachbarn, Chef oder Ämtern?Gehen Sie auf Nummer sicher und holen Sie sich den fachkundigen Rat eines Rechtsanwalts.Hier im Deutschen Anwaltsregister finden Sie immer den passenden Rechtsanwalt in Ihrer Nähe.Nutzen Síe Ihr Recht!

Schadensersatzrecht, Verkehrsrecht und Verkehrsunfallrecht | 22.12.2016

Ausgleich­zahlung

Keine Alters­grenze bei Anspruch auf Haushalts­hilfe nach einem Unfall

Bei Zweifel an Selbst­ständigkeit kann Anspruch aus Alters­gründen enden

(Oberlandesgericht Koblenz, Urteil vom 18.04.2016, Az. 12 U 996/15)

Wer nach einem Autounfall Hilfe im Haushalt braucht, kann Anspruch auf Ausgleichs­zahlungen haben - auch in Form einer Rente.

Werbung

Urteil hebt Altersgrenze für Anspruch auf Haushaltführungsschaden auf

Menschen, die älter als 75 Jahre sind, waren davon bisher oft ausgeschlossen. Gerichte hatten Ansprüche aufgrund eines sogenannten Haus­haltführungss­chadens meist nur bis zu diesem Alter gewährt. Die Grenze gilt jedoch nicht mehr, weil sie nicht mehr zeitgemäß ist, erklärt die Arbeits­gemeinschaft Verkehrs­recht des Deutschen Anwalt­vereins und verweist dabei auf ein Urteil des Ober­landes­gerichts Koblenz (Az.: 12 U 996/15).

Lebenserwartung und Selbstständigkeit im Alter nehmen zu

Demnach steigt nicht nur die Lebens­erwartung der Menschen. Auch die Selbst­ständigkeit im Alter nimmt zu. Es sei deshalb davon auszugehen, dass auch 75-Jährige und Ältere sich noch selbst um ihren Haushalt kümmern. Nur wenn es Zweifel an der Selbst­ständigkeit gibt, könne der Anspruch auf die zusätzliche Rente für Haushalts­führungs­schäden eventuell aus Alters­gründen enden.

Quelle: dpa/DAWR/ab

BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertung: 1 (max. 5)  -  2 Abstimmungsergebnisse Bitte bewerten Sie diesen Artikel.0





       Sie sind Anwalt?! Werden Sie ein Teil vom Deutschen Anwaltsregister (DAWR) und stellen Sie sich und Ihre Kanzlei ausführlich vor!Profitieren Sie von der großen Reichweite des DAWR und seiner Partnerportale.Klicken Sie hier und nutzen Sie jetzt Ihre Gelegenheit
auf mehr Mandate aus dem Internet!

#3478

URL dieses Artikels: https://www.dawr/d3478
 für RechtsanwälteEin Kanzleiprofil beim DAWR kann auch Ihnen helfen!