wichtiger technischer Hinweis:
Sie sehen diese Hinweismeldung, weil Sie entweder die Darstellung von Cascading Style Sheets (CSS) in Ihrem Browser unterbunden haben, Ihr Browser nicht vollständig mit dem Standard HTML 5 kompatibel ist oder ihr Browsercache die Stylesheet-Angaben 'verschluckt' hat. Lesen Sie mehr zu diesem Thema und weitere Informationen zum Design dieser Homepage unter folgender Adresse:   ->  weitere Hinweise und Informationen
Suche
Anwalt gesucht?
Anwalt gefunden!
Sie haben ein rechtliches Problem? Eine individuelle Rechtsfrage? Streit mit dem Nachbarn, Chef oder Ämtern?Gehen Sie auf Nummer sicher und holen Sie sich den fachkundigen Rat eines Rechtsanwalts.Hier im Deutschen Anwaltsregister finden Sie immer den passenden Rechtsanwalt in Ihrer Nähe.Nutzen Síe Ihr Recht!

Immissionsschutzrecht und Nachbarrecht | 14.08.2015

Kuhglocken

„Nachtverbot für Kuhglockengeläut“ in der Nähe eines bewohnten Grundstücks

Nächtliche Ruhestörung

In einem oberbayerischen Dorf ist ein Streit um Kuhglocken entbrannt.

Kuh mit GlockeQuelle: pixabay.com

Nächtliche Ruhestörung durch Läuten von Kuhglocken

Der Nachbar eines Bauernhofs hatte sich gegen das nächtliche Geläut der Glocken in Erlkam bei Holzkirchen beschwert.

Werbung

Amtsgericht erlässt einstweilige Verfügung

Das Amtsgericht Miesbach hatte ihm daraufhin in einer einstweiligen Verfügung Recht gegeben.

Glocken müssen von 19.00 Uhr bis 7.00 Uhr schweigen

Für das betreffende Grundstück wurde eine Weidehaltung untersagt, bei der die Tiere Glocken von 19.00 Uhr bis 7.00 Uhr morgens näher als 100 Meter von dem Grundstück des Klägers tragen. Der Nachbar wohnt seit zwei Jahren in dem Haus. Vor einem Jahr pachtete eine Landwirtin das Nachbargrundstück und ließ ihre Kühe dort weiden, mitsamt Kuhglocken.

Ein Widerspruch gegen die Verfügung ist jedoch noch möglich.

Siehe auch:

Quelle: dpa/DAWR/AB
BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertung: 3 (max. 5)  -  2 Abstimmungsergebnisse Bitte bewerten Sie diesen Artikel.0





       Sie sind Anwalt?! Werden Sie ein Teil vom Deutschen Anwaltsregister (DAWR) und stellen Sie sich und Ihre Kanzlei ausführlich vor!Profitieren Sie von der großen Reichweite des DAWR und seiner Partnerportale.Klicken Sie hier und nutzen Sie jetzt Ihre Gelegenheit
auf mehr Mandate aus dem Internet!

#935

URL dieses Artikels: https://www.dawr/d935
 für RechtsanwälteEin Kanzleiprofil beim DAWR kann auch Ihnen helfen!