wichtiger technischer Hinweis:
Sie sehen diese Hinweismeldung, weil Sie entweder die Darstellung von Cascading Style Sheets (CSS) in Ihrem Browser unterbunden haben, Ihr Browser nicht vollstndig mit dem Standard HTML 5 kompatibel ist oder ihr Browsercache die Stylesheet-Angaben 'verschluckt' hat. Lesen Sie mehr zu diesem Thema und weitere Informationen zum Design dieser Homepage unter folgender Adresse:   ->  weitere Hinweise und Informationen
Suche
Anwalt gesucht?
Anwalt gefunden!
Sie haben ein rechtliches Problem? Eine individuelle Rechtsfrage? Streit mit dem Nachbarn, Chef oder Ämtern?Gehen Sie auf Nummer sicher und holen Sie sich den fachkundigen Rat eines Rechtsanwalts.Hier im Deutschen Anwaltsregister finden Sie immer den passenden Rechtsanwalt in Ihrer Nähe.Nutzen Síe Ihr Recht!

Strafrecht | 28.09.2015

Schokoladen oder Vanilleeis

Statt Eis - Untersuchungshaft - Eisessen ist nicht strafbar

Zusammenrottung

Sie wollten nur ein Eis, aber die fünf Mitglieder einer Motorradgang wurden in Australien wegen illegaler Zusammenrottung angeklagt. Jetzt hat ein Gericht die Vorwürfe fallen gelassen.

Werbung

Biker saßen zwei Wochen in Untersuchungshaft

Die Biker waren 2014 vor einer Eisdiele im Bundesstaat Queensland festgenommen worden und saßen zwei Wochen in Untersuchungshaft, wie die Zeitung „Courier Mail“ berichtete .

Ihr einzige Verbrechen: Sie wollten Eis kaufen

„Ihre einzige Verfehlung, ihr einziges Verbrechen war es, öffentlich ein Eis zukaufen“, zitierte die Zeitung den Rechtsanwalt der Gruppe. „Am strittigsten hier war, ob sie sich für ein Eis mit Schokolade oder für Vanille entscheiden.“

Hintergrund: Versammlungsverbot für kriminelle Vereinigungen

Hintergrund des Rechtsstreits war nach Darstellung der Zeitung ein Gesetz, das es Mitgliedern einer kriminellen Vereinigung in Queensland verbietet, sich mit mehr als zwei Leuten in der Öffentlichkeit zu versammeln.

Quelle: dpa/DAWR/ab
BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertung: 5 (max. 5)  -  3 Abstimmungsergebnisse Bitte bewerten Sie diesen Artikel.0





       Sie sind Anwalt?! Werden Sie ein Teil vom Deutschen Anwaltsregister (DAWR) und stellen Sie sich und Ihre Kanzlei ausführlich vor!Profitieren Sie von der großen Reichweite des DAWR und seiner Partnerportale.Klicken Sie hier und nutzen Sie jetzt Ihre Gelegenheit
auf mehr Mandate aus dem Internet!

#1154

URL dieses Artikels: https://www.dawr/d1154
 für RechtsanwälteEin Kanzleiprofil beim DAWR kann auch Ihnen helfen!