wichtiger technischer Hinweis:
Sie sehen diese Hinweismeldung, weil Sie entweder die Darstellung von Cascading Style Sheets (CSS) in Ihrem Browser unterbunden haben, Ihr Browser nicht vollstndig mit dem Standard HTML 5 kompatibel ist oder ihr Browsercache die Stylesheet-Angaben 'verschluckt' hat. Lesen Sie mehr zu diesem Thema und weitere Informationen zum Design dieser Homepage unter folgender Adresse:   ->  weitere Hinweise und Informationen
Suche
Anwalt gesucht?
Anwalt gefunden!
Sie haben ein rechtliches Problem? Eine individuelle Rechtsfrage? Streit mit dem Nachbarn, Chef oder Ämtern?Gehen Sie auf Nummer sicher und holen Sie sich den fachkundigen Rat eines Rechtsanwalts.Hier im Deutschen Anwaltsregister finden Sie immer den passenden Rechtsanwalt in Ihrer Nähe.Nutzen Síe Ihr Recht!

Vertragsrecht | 02.03.2020

Branchen­buch­abzocke

GID-Gewerbe­informations­dienst UG beauftragt Crucenia Inkasso & Datenschutz GmbH mit Forderungs­einzug

Betroffene sollten nicht vorschnell zahlen

Die Crucenia Inkasso & Datenschutz GmbH ist derzeit im Auftrag der GID-Gewerbe­informations­dienst UG tätig.

Werbung

Crucenia droht bei Nichtzahlung mit gerichtlichen Verfahren

Gewerbe­treibende und Frei­berufler können von der Crucenia Inkasso & Datenschutz GmbH eine Zahlungs­aufforderung im Auftrag der GID-Gewerbe­informations­dienst UG erhalten. Mit dem Schreiben wird die Begleichung einer offenen Forderung angemahnt und zugleich ein gerichtliches Verfahren angedroht. Die GID-Gewerbe­informations­dienst UG betreibt im Internet unter www.ihr­gewerbe­portal.de ein Branchen­verzeichnis. Wer nun eine Mahnung von der Crucenia erhält wird wohl ein Formular der GID-Gewerbe­informations­dienst UG erhalten und dieses unter­schrieben haben. Damit haben die Betroffenen einen Vertrag über einen Texteintrag in dem Verzeichnis ihr­gewerbe­portal.de abgeschlossen.

Kämpfen Sie für Ihr Recht

Wer eine Zahlungs­aufforderung der Crucenia Inkasso & Datenschutz GmbH im Auftrag der GID-Gewerbe­informations­dienst UG erhält, sollte nicht vorschnell zahlen, sondern sich am besten zuerst an einen Anwalt wenden.

Lesen Sie mehr über die Firmen hier: ihrgewerbeportal.de der GID-Gewerbeinformationsdienst UG und Inkasso der Crucenia Inkasso & Datenschutz GmbH

Sie haben Fragen im Zusammenhang mit unserem obigen Text?

Gern unterstützen wir Sie. Wir sind deutschland­weit tätig und bieten die Übernahme des Mandats für pauschal 178,50 Euro (150,00 Euro netto zzgl. 19 % USt.) an.

Der Erstkontakt ist für Sie in jedem Fall kostenlos!

Werbung

BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertung: keine Bitte bewerten Sie diesen Artikel.0/0/5/0





       Sie sind Anwalt?! Werden Sie ein Teil vom Deutschen Anwaltsregister (DAWR) und stellen Sie sich und Ihre Kanzlei ausführlich vor!Profitieren Sie von der großen Reichweite des DAWR und seiner Partnerportale.Klicken Sie hier und nutzen Sie jetzt Ihre Gelegenheit
auf mehr Mandate aus dem Internet!

#7264

URL dieses Artikels: https://www.dawr/d7264
 für RechtsanwälteEin Kanzleiprofil beim DAWR kann auch Ihnen helfen!