wichtiger technischer Hinweis:
Sie sehen diese Hinweismeldung, weil Sie entweder die Darstellung von Cascading Style Sheets (CSS) in Ihrem Browser unterbunden haben, Ihr Browser nicht vollstndig mit dem Standard HTML 5 kompatibel ist oder ihr Browsercache die Stylesheet-Angaben 'verschluckt' hat. Lesen Sie mehr zu diesem Thema und weitere Informationen zum Design dieser Homepage unter folgender Adresse:   ->  weitere Hinweise und Informationen
Suche
Anwalt gesucht?
Anwalt gefunden!
Sie haben ein rechtliches Problem? Eine individuelle Rechtsfrage? Streit mit dem Nachbarn, Chef oder Ämtern?Gehen Sie auf Nummer sicher und holen Sie sich den fachkundigen Rat eines Rechtsanwalts.Hier im Deutschen Anwaltsregister finden Sie immer den passenden Rechtsanwalt in Ihrer Nähe.Nutzen Síe Ihr Recht!

Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Verkehrsrecht, Verbraucherrecht und Vertragsrecht | 13.06.2023

Rechtsberatung

In diesen 6 Bereichen werden Anwälte besonders gebraucht

Wann die professionelle Unterstützung eines Anwalts hilfreich ist - ein Überblick

Niemand hat gern juristischen Ärger, doch manchmal sieht man sich unvermittelt mit einem Rechtsstreit konfrontiert. Das ist im Beruf ebenso möglich wie bei Familienangelegenheiten oder bei Unfällen. Dann ist es gut, einen professionellen und erfahrenen Anwalt an der Seite zu haben, der einen bei allen Fragen und Herausforderungen unterstützt. In diesem Artikel werden die sechs wichtigsten Bereiche vorgestellt, in denen juristische Fachexpertise viel wert ist.

Werbung

Bei Schwierigkeiten am Arbeitsplatz

Am Arbeitsplatz sind Rechtsstreitigkeiten leider keine Seltenheit. Diese entstehen beispielsweise, wenn es zu ungerechtfertigten Kündigungen oder zu Diskriminierung am Arbeitsplatz kommt. Immer wieder finden sich auch in Arbeitsverträgen unzulässige Passagen, gegen die dann vorgegangen werden muss. Gerade für Arbeitnehmer ist es oft schwierig, sich gegen ein unangemessenes Verhalten am Arbeitsplatz zur Wehr zu setzen, weswegen juristische Unterstützung gesucht werden sollte.

Ein Fachanwalt für Arbeitsrecht kennt sich mit Rechtsfragen im Berufsalltag aus und bietet eine professionelle Unterstützung. Beispielsweise prüft er Arbeitsverträge auf ihre Zulässigkeit hin und hilft dabei, Klageschriften bei einem unangemessenen Verhalten zu erstellen. Als Außenstehender bringt er genau die Unabhängigkeit mit, die in solchen Rechtsfragen wichtig ist. Die Betroffenen können sich ganz auf sein Fachwissen und seine Erfahrung verlassen und bekommen sinnvolle Empfehlungen, wie sie gegen Missstände vorgehen können.

Anwaltshilfepixabay.de © succo CCO Public Domain In zahlreichen Alltagssituationen ist die professionelle Unterstützung eines Anwalts hilfreich.

Bei Familienangelegenheiten

Die Familie sollte der Ort sein, an dem man sich am sichersten fühlt und glücklich ist. In der Realität ist es aber leider so, dass viele Rechtsstreitigkeiten im familiären Umfeld entstehen. Das kann beispielsweise der Fall sein, wenn Paare nicht mehr glücklich miteinander sind und eine Scheidung anstreben. Sowohl der Scheidungsprozess selbst als auch ein eventueller Sorgerechts- oder Unterhaltsstreit sind mühevoll und lassen sich mit einem kompetenten Anwalt besser meistern.

Natürlich geht niemand mit der Erwartung in eine Ehe, dass diese scheitern könnte. Trotzdem ist es klug, verschiedene Vorkehrungen zu treffen, um im Ernstfall abgesichert zu sein. Das kann beispielsweise bedeuten, eine Rechtsschutzversicherung abzuschließen oder einen Ehevertrag zu unterzeichnen. So trifft man Vereinbarungen, die neutral sind, und muss sie nicht erst treffen, wenn man aufgrund einer Scheidung oder eines anderen Ereignisses emotional aufgeladen ist.

Werbung

Bei Unfällen

Unfallschadenpixabay.de © planet_fox CCO Public Domain Unfälle landen schnell einmal vor Gericht, sodass Unterstützung durch einen Anwalt gebraucht wird.

Aus Unfällen ergeben sich immer wieder Rechtsstreitigkeiten, die nicht selten vor Gericht landen. Das gilt insbesondere dann, wenn die Schuldfrage nicht eindeutig zu klären ist. In einem solchen Fall ist ein Anwalt eine gute Unterstützung, um sein Recht durchzusetzen und keine unnötigen Kosten tragen zu müssen. Im Bestfall schafft es ein erfahrener Anwalt, eine Lösung zu finden, die einen Gang vor Gericht unnötig macht. Sollte der Streit jedoch gerichtlich geklärt werden müssen, setzt er sich dafür ein, dass seine Mandanten offiziell Recht bekommen.

Damit ein Anwalt bei einem Unfall effizient arbeiten kann, ist es wichtig, alle notwendigen Informationen zusammenzutragen und festzuhalten. Deswegen sollte man in jedem Fall die Polizei rufen, die den Unfall objektiv und professionell aufnimmt. Auch wenn man selbst an einem Unfall schuld ist, kann ein Anwalt helfen. Denn gerade bei kaputten Autos und Personenschäden entstehen häufig hohe Schadenersatzansprüche. Er setzt sich dann dafür ein, dass die Kosten für die Mandanten beziehungsweise deren Haftpflichtversicherung möglichst gering ausfallen.

Bei Immobilienthemen

Es gibt zahlreiche Immobilienthemen, bei denen die Unterstützung eines Fachanwalts den Betroffenen eine Menge Arbeit abnimmt. Das ist beispielsweise dann der Fall, wenn es zu einem Rechtsstreit zwischen Mietern und Vermietern kommt. Hier kümmern sich die Anwälte darum, dass alles ordnungsgemäß abläuft und dass beispielsweise die Mieter keine Kosten tragen müssen, die nicht ausdrücklich im Mietvertrag vereinbart sind. Aber auch Vermieter können einen Anwalt nutzen, um ihre Rechte durchzusetzen, wenn ihre Mieter gegen den Mietvertrag verstoßen.

Besonders wichtig ist die Zusammenarbeit mit einem Fachanwalt jedoch dann, wenn es um Bauprojekte geht. Gerade bei Grundstücken oder der Bewertung bestehender Immobilien wird die Fachexpertise gebraucht, die ein solcher Anwalt zu bieten hat. Das gilt zudem dann, wenn es zu Schwierigkeiten mit dem Architekten, den Gewerken oder anderen kommt. Je besser sich der Anwalt in dem speziellen Gebiet auskennt, in dem ein Rechtsstreit vorliegt, desto effizienter kann er helfen.

Werbung

Bei strafrechtlichen Angelegenheiten

Es kommt immer wieder vor dass Menschen beschuldigt werden, eine Straftat begangen zu haben. Unabhängig davon, ob der Vorwurf gerechtfertigt ist oder nicht, sollte man sich einen Fachanwalt für Strafrecht suchen. Dieser hilft dabei, ungerechtfertigte Anschuldigungen aus der Welt zu räumen beziehungsweise die Strafen für ein Vergehen so gering wie möglich zu halten. Das ist wichtig, da sich die Betroffenen im Strafrecht üblicherweise nicht auskennen und sich daher nicht selbst verteidigen könnten.

Abhängig von der Schwere des Vergehens können sich Strafverfahren sehr lange hinziehen. Das ist für die Betroffenen einerseits belastend und führt andererseits zu teils hohen Kosten. Die Arbeit des Anwalts muss bezahlt und die Gerichtskosten müssen getragen werden. Deswegen ist es gerade in solchen Situationen wichtig, über eine Rechtsschutzversicherung zu verfügen. Diese übernimmt viele der entstehenden Kosten und sorgt somit für finanzielle Sicherheit bei den Betroffenen.

Vor dem Abschluss von Verträgen

Es gibt unzählige Situationen, in denen man Verträge abschließt. Das ist beispielsweise dann der Fall, wenn man eine Versicherung in Anspruch nimmt, eine Reise bucht, einen Mietvertrag abschließt, eine Immobilie kauft oder einen Mietwagen benötigt. Bei solchen Verträgen lauern immer wieder Hindernisse und versteckte Stolperfallen, vor denen sich die Betroffenen schützen müssen. Das ist am besten dadurch möglich dass sie einen professionellen Anwalt an ihrer Seite haben.

Die Aufgaben eines Anwalts sind in diesem Zusammenhang vielfältig. Einerseits hilft er dabei, den Inhalt eines Vertrags zu verstehen und sich klar zu machen, welche Rechte und Pflichten damit einhergehen. So kann man sich entscheiden, ob man den Vertrag abschließen möchte oder nicht. Andererseits hilft er auch dann, wenn der Vertrag bereits unterzeichnet ist, sich im Laufe der Zeit aber Schwierigkeiten ergeben.

Fazit

In nahezu allen Lebensbereichen vom Beruf über den Immobiliensektor bis hin zu Erbschaften gibt es zahllose Möglichkeiten, wie es zu einem Rechtsstreit kommen kann. In solchen Situationen ist es wichtig, nicht auf sich allein gestellt zu sein, sondern auf die Expertise und Erfahrung eines Fachanwalts zurückgreifen zu können. Am besten ist es, wenn man über eine Rechtsschutzversicherung verfügt, da diese dann für viele Anwaltskosten aufkommt.

Quelle: DAWR/om
BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertung: keine Bitte bewerten Sie diesen Artikel.0/0/5/0





       Sie sind Anwalt?! Werden Sie ein Teil vom Deutschen Anwaltsregister (DAWR) und stellen Sie sich und Ihre Kanzlei ausführlich vor!Profitieren Sie von der großen Reichweite des DAWR und seiner Partnerportale.Klicken Sie hier und nutzen Sie jetzt Ihre Gelegenheit
auf mehr Mandate aus dem Internet!

#10386