wichtiger technischer Hinweis:
Sie sehen diese Hinweismeldung, weil Sie entweder die Darstellung von Cascading Style Sheets (CSS) in Ihrem Browser unterbunden haben, Ihr Browser nicht vollständig mit dem Standard HTML 5 kompatibel ist oder ihr Browsercache die Stylesheet-Angaben 'verschluckt' hat. Lesen Sie mehr zu diesem Thema und weitere Informationen zum Design dieser Homepage unter folgender Adresse:   ->  weitere Hinweise und Informationen
Suche
Anwalt suchen 

Deutsches Anwaltsregister

Anwalt gesucht? Anwalt gefunden!

DAWR-Schmerzensgeldtabelle stets aktuell und immer verfügbar

Schmerzensgeld wegen Freiheitsentzug

Freiheitsentzug

leicht

  • unrechtmäßiger Freiheitsentzug67,69 EUR bis 400,- EUR1
    • Amtsgericht Osnabrück, Az. 40 C 269/88Kundin eines Kaufhauses wird zu Unrecht am Weggehen gehindert aufgrund eines unbegründeten Diebstahlsverdachtes; Folgen: Freiheitsentzug von weniger als einer StundeLesen Sie mehr zu dieser Entscheidung bei ... kostenlose-urteile.dehttp://www.kostenlose-urteile.de/13568Schmerzensgeld (1988): 250,- DEM (127,82 EUR)unverbindliche Hochrechnung1 (2018): 213,01 EUR
    • Landgericht Essen, Az. 19 O 87/16Mann wird nach wesentlicher mitverursachter Eskalation eines Streits von zwei Jugendlichen am Boden festgehalten; Folgen: Freiheitsentzug von kurzer DauerLesen Sie mehr zu dieser Entscheidung bei ... kostenlose-urteile.dehttp://www.kostenlose-urteile.de/25030Schmerzensgeld (2016): 250,- EURunverbindliche Hochrechnung1 (2018): 260,- EUR
    • Amtsgericht Regensburg, Az. 9 C 2783/98Supermarktkunde wird wegen unbegründeten Diebstahlsverdachts für kurze Zeit am Verlassen des Ladens gehindert; Folgen: Freiheitsentzug von sehr kurzer DauerLesen Sie mehr zu dieser Entscheidung bei ... kostenlose-urteile.dehttp://www.kostenlose-urteile.de/25515Schmerzensgeld (1999): 100,- DEM (51,13 EUR)unverbindliche Hochrechnung1 (2018): 67,69 EUR
    • Oberlandesgericht Koblenz, Az. 1 U 1025/17Rechtswidriger polizeilicher Gewahrsam für 13 StundenLesen Sie mehr zu dieser Entscheidung bei ... kostenlose-urteile.dehttp://www.kostenlose-urteile.de/25885Schmerzensgeld (2018): 400,- EUR

mittel

  • unrechtmäßiger Freiheitsentzug1.157,63 EUR bis 3.553,- EUR1
    • Landgericht Lüneburg, Az. 1 T 38/01Bauer wird bei Verrichtung seiner Arbeit von Polizeibeamten gewaltsam festgenommen; Folgen: Freiheitsentzug von einem TagLesen Sie mehr zu dieser Entscheidung bei ... kostenlose-urteile.dehttp://www.kostenlose-urteile.de/4321Schmerzensgeld (2007): 3.000,- EURunverbindliche Hochrechnung1 (2018): 3.553,- EUR
    • Oberlandesgericht München, Az. 1 U 6228/92Beugehaft aufgrund rechtswidriger Anordnung; Folgen: Freiheitsentzug von drei Tagen, keine ausreichende Versorgung der minderjährigen KinderLesen Sie mehr zu dieser Entscheidung bei ... kostenlose-urteile.dehttp://www.kostenlose-urteile.de/22705Schmerzensgeld (1993): 1.500,- DEM (766,94 EUR)unverbindliche Hochrechnung1 (2018): 1.157,63 EUR

schwer

  • unrechtmäßiger Freiheitsentzug26.088,- EUR bis 359.902,06 EUR1
    • Oberlandesgericht Frankfurt a. M., Az. 19 U 8/07Verurteilung zur mehrjährigen Freiheitsstrafe aufgrund falschen Gutachtens; Folgen: Freiheitsentzug von fünf Jahren und vier MonatenLesen Sie mehr zu dieser Entscheidung bei ... kostenlose-urteile.dehttp://www.kostenlose-urteile.de/4934Schmerzensgeld (2007): 150.000,- EURunverbindliche Hochrechnung1 (2018): 177.684,- EUR
    • Oberlandesgericht Karlsruhe, Az. 9 U 78/11Unterbringung in psychiatrische Klinik und medikamentöse Behandlung aufgrund fehlerhaften Gutachtens; Folgen: Freiheitsentzug von fast zwei MonatenLesen Sie mehr zu dieser Entscheidung bei ... kostenlose-urteile.dehttp://www.kostenlose-urteile.de/21884Schmerzensgeld (2015): 25.000,- EURunverbindliche Hochrechnung1 (2018): 26.088,- EUR
    • Landgericht Marburg, Az. 5 O 33/90Mehrjährige rechtswidrige Unterbringung in psychiatrische Klinik aufgrund grob fahrlässig erstellten Gutachtens; Folgen: Freiheitsentzug von achteinhalb Jahren, Einschränkungen im psychosozialen Bereich, Einsamkeit, Alkoholabhängigkeit, zahlreiche Nebenwirkungen aufgrund MedikamentenverbareicherungLesen Sie mehr zu dieser Entscheidung bei ... kostenlose-urteile.dehttp://www.kostenlose-urteile.de/22712Schmerzensgeld (1995): 500.000,- DEM (255.645,94 EUR)unverbindliche Hochrechnung1 (2018): 359.902,06 EUR
    • Landgericht Karlsruhe, Az. 2 O 330/11Unzulässig verlängerte Sicherungsverwahrung; Folgen: Freiheitsentzug von etwas über 12 JahreLesen Sie mehr zu dieser Entscheidung bei ... kostenlose-urteile.dehttp://www.kostenlose-urteile.de/13398Schmerzensgeld (2012): 73.000,- EURunverbindliche Hochrechnung1 (2018): 79.575,- EUR

Werbung

1Die hier angegebenen Beträge für die Höhe des Schmerzens­gelds basieren auf Urteilen aus der Vergangenheit, die teilweise mehrere Jahre alt sind. Für die Angaben in unserer Schmerzens­geld­tabelle finden Sie neben den real zu gesprochenen Schmerzens­geld­beträgen auch eine unverbindliche Hochrechnung, welche die Geldentwertung durch die seit dem Urteil angelaufende Inflation ausgleichen soll. Wäre das Urteil also heute erlassen worden, hätte der Betrag in der angegeben Höhe liegen müssen, um die selbe Kaufkraft zu zusprechen.
Für unsere Hochrechnung verwenden wir die durchschnittlichen Inflationssätze für Deutschland seit 1993 bzw. für alle anderen Jahre einen Satz von 2 %.

2Dieser Wert ist eine monatlich gezahlte Rente, die als Teil des Schmerzensgelds zugesprochen wurde.

BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertung: keine Bitte bewerten Sie diesen Artikel.0/0/5/0
URL dieser Seite: https://www.anwaltsregister.de/Schmerzensgeldtabelle/Schmerzensgeld_wegen_Freiheitsentzug.html
 für RechtsanwälteEin Kanzleiprofil beim DAWR kann auch Ihnen helfen!